Startseite AELF Pfarrkirchen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Rottal-Inn. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Unwetter/Hochwasser 2016 im Landkreis Rottal-Inn
Staatliche finanzielle Hilfen und Informationen

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen informiert über die staatlichen finanziellen Hilfen zum Hochwasser für die Landwirtschaft in der Region.  Mehr

Rund ums Pferd
Qualifizierungen für Pferdehalter 2016/2017

Mehrere Pferde mit Reiter auf einem Feldweg

Foto: B. Fuchs

leer vorhanden

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Niederbayern und der Oberpfalz organisieren regelmäßig Qualifizierungen für Pferdehalter. Die Themen reichen vom Sachkundenachweis über Erste Hilfe für Ross und Reiter bis zu Pferdekrankheiten.  Mehr

Oktober 2016
Infotage für Legehennenhalter

Henne mit intaktem Schnabel
leer vorhanden

Der freiwillige Ausstieg aus dem routinemäßigen Schnabelkürzen in der Legehennenhaltung ist ab Januar 2017 beschlossen. Bei den Infotagen im Oktober gibt das AELF Pfaffenhofen Anregungen zur Verbesserung des betrieblichen Managements, um Verhaltensstörungen wie Federpicken und Kannibalismus zu minimieren.  Mehr

Alles was Recht ist
Infotag für hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmen

Grünes Paragraphenzeichen
leer vorhanden

Wer selbstständig hauswirtschaftliche Dienstleistungen für Familien, Singles, Senioren oder Unternehmen anbietet, muss rechtliche Vorgaben beachten. Zugleich besteht ein steigender Bedarf an diesen Dienstleistungen. Entsprechende rechtliche Aspekte sind Thema des Infotages.  Mehr

Rund um das Rind
Infobrief September 2016 des Fachzentrums Rinderhaltung

leer vorhanden

Der Infobrief enthält Hinweise zur Haltung, Gesundheitsvorsorge, Fütterung und andere aktuelle Themen rund um die Milchkuh. Die aktuelle Ausgabe dreht sich vor allem um den Mais - vom Häckseln über Silage bis zur Fütterung.  Mehr

Infotag zum Seminar für Unternehmensentwicklung im November
Selbstständig als hauswirtschaftliche Unternehmerin

Frauen im Seminar besprechen sich und machen Notizen

© Woodapple - fotolia.com

leer vorhanden

Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes. Das Rüstzeug hierzu liefert das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung im Frühjahr 2017. Im November findet dazu ein Informationstag statt.  Mehr

Kornzerkleinerung - Qualitätsmerkmal im Silomais

leer vorhanden

Silomais ist ein wichtiger Energielieferant in vielen Milchviehrationen. Die Energie steckt in erster Linie in den Maiskörnern (Stärke). Damit diese Quelle genutzt werden kann, müssen die Körner beim Häckseln ausreichend zerkleinert werden. Der Beitrag informiert, wie man dies kontrollieren kann.  Mehr

Qualifizierung für Niederbayern und die Oberpfalz
Profi-Gastgeber - mit Qualität zum Erfolg

Festlich mit Blumen gedeckte Tafel

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Dienstleistungs- und Servicequalität kennen, reflektieren die Kundenerwartungen und optimieren ihre Gastgeberqualitäten. Die Qualifizierung dauert sechs Tage à acht Unterrichtseinheiten, die sich auf den Zeitraum von November 2016 bis Februar 2017 verteilen.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingang Hofladen
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 verteilen.  Mehr

Fachtagung Netzwerk Junge Eltern/Familie
Kinderernährung in Bewegung - Herausforderungen und Chancen

Kind auf Leiter hält Apfel in der Hand

© famveldman - fotolia.com

leer vorhanden

Schwerpunkte der Fachtagung am 12. Oktober 2016 sind Gesundheitsförderung und Bewegung der Jüngsten in der Gesellschaft, insbesondere von Kindern mit Migrationshintergrund. Drei Foren zu den Themen Kinderlebensmittel, Bewegung und Interkulturelle Aspekte vertiefen die Hauptvorträge.  Mehr

Unsere Region
Landwirtschaft im Landkreis Rottal-Inn - Daten und Fakten 2016

Zwei Kühe am Futtertisch
leer vorhanden

Die Anträge auf Flächenprämien liefern interessante Daten und Fakten zur Landwirtschaft im Landkreis. 2.916 Landwirte haben im Jahr 2016 Mehrfachanträge beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen gestellt.  Mehr

Kurierplan bis Dezember 2016
Futteruntersuchung

Silageernte
leer vorhanden

Jeder Landwirt hat mehrere Möglichkeiten, betriebseigene Futtermittel und Zukaufsfuttermittel untersuchen zu lassen. Im Landkreis können LKV-Betriebe ihre Proben nach Grub ins Labor schicken. Erfahren Sie die Termine bis Dezember 2016 sowie Ergebnisse der Grundfutteruntersuchungen.  Mehr

Lehrgang am 16. November 2016
Tierschutz beim Transport und Nottötung

Den Lehrgang 'Tierschutz beim Transport und Nottötung' bietet das AELF Pfarrkirchen alle 2 Jahre im Rahmen des BiLa an. Nächster Termin ist der 16. November 2016. Landwirte benötigen diesen Befähigungsnachweis, wenn sie ihre eigenen Tiere weiter als 65 Kilometer befördern wollen.  Mehr

Unser Wald wird fit für die Zukunft!
Gelungener Auftakt der Initiative Zukunftswald

Zwei Kinder pflanzen einen Baum
leer vorhanden

Den Zukunftswald pflanzen: Die Auswirkungen des Klimawandels bleiben auch für unseren Wald nicht ohne Folgen. Besonders die Baumart Fichte wird unter den künftigen Bedingungen leiden. Deshalb ist das rechtzeitige Einbringen von sogenannten klimatoleranten Baumarten und das Begründen von Mischbeständen notwendig.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung

3. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage