Startseite AELF Pfarrkirchen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Rottal-Inn. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Niederbayerischer Direktvermarktertag am 6. Februar 2019
Alles ausgezeichnet?! Rechtliche Vorgaben, Wirtschaftlichkeit, Verpackung

Direktvermarkterin zeigt Kundin zwei verschiedene Brote
leer vorhanden

Ändern sich gesetzliche Rahmenbedingungen, erfordert das eine laufende Aktualisierung und Anpassung an das Betriebsgeschehen. Im Mittelpunkt des niederbayerischen Direktvermarktertags am Mittwoch, 6. Februar 2019, 9:30 bis 15:45 Uhr, in Straubing stehen rechtliche und wirtschaftliche Schwerpunkte.  Mehr

Neue Termine
Seminar für Waldbesitzer 2019

leer vorhanden

Mit dem Waldbesitzerseminar bietet der Bereich Forsten am AELF Pfarrkirchen einen Intensivkurs an, in welchem fundiertes Grundwissen zum Themenbereich 'Wald-Forst-Holz' vermittelt wird. Ab Januar 2019 werden in Abendveranstaltungen, einer pratkischen Übung und einer Exkursion die Entscheidungs- und Handlungskompetenz für das Waldeigentum gestärkt.  Mehr

Information für Direktvermarkter
Neues Verpackungsgesetz erfordert Registrierung bis Jahresende

Regale und Theke in einem Hofladen
leer vorhanden

Ab 1.1.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz. Das Gesetz sieht vor, dass sich grundsätzlich jeder, der Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in Verkehr bringt, bis zum 1.1.2019 bei der Zentralen Stelle registrieren lassen muss. Von der Registrierungspflicht umfasst sind alle, die ihre Waren verpackt verkaufen, und damit grundsätzlich auch Direktvermarkter.  Mehr

Überregionale Veranstaltungen
Winterprogramm 2018/19 für Milchviehhalter

Kuh auf Weide
leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Pfarrkirchen veranstaltet im Winterhalbjahr wieder Veranstaltungen für Rinderhalter zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Tiergesundheit und Arbeitswirtschaft.  Mehr

Sperrfristen für Gülle

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Ausbringverbot für Düngemittel mit einem wesentlichem Gehalt an Stickstoff sowie stickstoffhaltige Mineraldünger auf Ackerflächen hat bereits am 1. Oktober 2018 begonnen. Die Sperrfrist auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau beginnt für diese Düngemittel im Landkreis Rottal-Inn am 1. November 2018.  Mehr

Hilfsprogramme für Betriebe
Dürrebeihilfen 2018

leer vorhanden

Die "Bayerische Dürrebeihilfe 2018" richtet sich an Betriebe, die aufgrund der Trockenheit und Hitze Grundfutter für ihre Raufutterfresser zukaufen mussten. Die Antragstellung endete am 15.11.2018. Zusätzlich wurde ein Bund-Länder-Programm für durch die Dürre existenzgefährdete landwirtschaftliche Betriebe geschaffen. Dieses steht grundsätzlich allen Betrieben offen.  Mehr

Pflanzenbau
Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Vorderseite des Sachkundenachweises Pflanzenschutz
leer vorhanden

Einen Pflanzenschutz-Sachkundenachweis braucht jeder, der Pflanzenschutzmittel anwendet, abgibt oder andere berät. Unser Amt organisiert in regelmäßigen Abständen Kurse zum Erwerb der Sachkunde im Pflanzenschutz. Start ist jeweils im Januar.  Mehr

Gemeinsamer Kalender für Land- und Forstwirtschaft
Agrartermine Rottal-Inn

Screenshot Terminkalender

Das Informationsangebot im land- und forstwirtschaftlichen Bereich ist vielseitig und umfangreich. Besonders im Winter gibt es viele Vorträge, Seminare und Versammlungen. Zum besseren Überblick haben 17 aktive Organisationen des Landkreises Rottal-Inn einen gemeinsamen Online-Kalender erstellt.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.

Serviceportal iBALIS

  • Logo und Schriftzug iBALIS mit Link zum Serviceportal
  • Pfeil mit Schriftzug Förderwegweiser